Twitter  CDU Rottenburg auf Instagram

Sie sind hier: Startseite

 

Liebe Besucher*innen dieser Seiten,

 die Landtagswahl liegt hinter uns – leider mit einem ernüchterndem Ergebnis für die CDU. Kurz vor der Zielgeraden hat die sog. Maskenaffäre uns „noch ein Bein gestellt“. Viele unserer Stammwähler*innen gingen dieses Mal nicht zur Wahl – das tut weh.

 Auch das Ergebnis in Rottenburg ist enttäuschend - unsere Kandidatin Diana Arnold hat den Einzug in den Landtag von Baden-Württemberg nicht geschafft, obwohl sie einen engagierten und modernen Wahlkampf geführt und die Lebensbereiche thematisiert hat, die die Menschen bewegen. Jetzt gilt es das schlechteste CDU Wahlergebnis bei einer baden-württembergischen Landtagswahl aufzuarbeiten und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Es braucht einen personellen und inhaltlichen Aufbruch: Neue Kompetenzfelder müssen entwickelt werden , die den Blick nach vorne richten. 

Die Koalitionsverhandlungen mit den Grünen werden sicher nicht einfach, aber wir haben mit unserem Regierungsprogramm „Neue Ideen für eine neue Zeit“ bereits viele Ideen wie die Erfolgsgeschichte in Baden-Württemberg fortgesetzt werden kann. 

Und wenn auch Sie mitmachen wollen, dann kontaktieren Sie uns: Ob via E-Mail, Facebook oder Instagram.

 Besuchen Sie auch die Veranstaltungen des CDU Stadtverbandes Rottenburg und seiner Ortsverbände – diese entnehmen Sie bitte unserer Terminseite. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unseren Seiten über die CDU Politik der alten Römer- und Bischofsstadt Rottenburg zu informieren.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen – bleiben Sie gesund.

 

Ihre       

Martina Müller

Stadtverbandsvorsitzende

 

 


CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter  
     
      
© CDU Stadtverband Rottenburg am Neckar 2014